Mit der Kostensturkturanalyse auf Augenhöhe mit den Lieferanten verhandeln.

Einkaufscontrolling als wichtige Maßnahme für Ihren Erfolg

Andreas Schmidtke Dienstag, 1. Februar 2022 von Andreas Schmidtke

Einkauf steuern

Ziele und Aufgaben des Einkaufscontrollings

Nachdem Ihr Einkaufskonzept erstellt ist und die darin formulierten Aktivitäten, Maßnahmen sowie Projekte in die Umsetzung gehen, sollte überprüft werden ob die darin angestrebten Ziele erreicht werden. Damit soll erreicht werden, dass Abweichungen und Verbesserungspotentiale erkannt und rechtzeitig Korrekturen vorgenommen werden.

Das Einkaufscontrolling bringt Unternehmen beispielsweise auch in die Position, Einkaufspotential zu erkennen, Lieferanten zu entwickeln, für die Unternehmensführung wichtige Zahlen aus dem Einkauf zu reporten oder eine belastbare Grundlage für Verhandlungen zu haben. Beispiele für Kennzahlen im Einkaufs sind:

- ABC-Analysen
- XYZ-Analysen
- Wertanalysen
- Zielkosten
- Reklamationskosten
- Liefertreue
- Kostenentwicklungen
- Rahmenvertragsquote
- Lagerumschlag
- Maverick Buying Quote

In der Einführungsphase gibt es in der Regel noch einige sinnvolle Anpassungen. Allerdings wird spätestens nach einem Jahr in vielen Unternehmen ein spürbares Einsparpotenzial durch Kostensenkungen und Prozessverbesserungen möglich.

Als Quick-win werden Sie bereits nach dem Aufbau des Controllingsystems den Vorteil haben, sehr viel genauer den Ist-Zustand der Einkaufsleistung Ihres Unternehmens zu erkennen. Sie kennen nicht nur die tatsächlichen Einkaufspreise sondern auch die Entwicklungen der Mengen und Einkaufspreise der letzten Jahre, Ihre wichtigsten Lieferanten und Artikel. Auch sehen Sie, welche Artikel und Dienstleistungen durch den "wilden Einkauf" oft deutlich zu teuer beschafft werden.

Einkaufscontrolling hilft Einkaufskosten zu reduzieren

Durch eine Analyse Ihres Einkaufs und den anschließenden Aufbau Ihres Einkaufscontrollings lassen sich Ihre Einkaufsziele erreichen, Einkaufskosten reduzieren und Unternehmensziele leichter erreichen. Ich unterstütze Sie dabei, die für Ihr Unternehmen passenden und aussagekräftigen Kennzahlen zu identifizieren, die Planvorgaben zu ermitteln und das auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Einkaufscontrolling aufzubauen.

Nachdem das Reporting für Ihren Einkauf aufgebaut ist, können Sie die Zielerreichung nicht nur messen. Sie erhalten dadurch auch die Möglichkeit, Ihren Einkauf weiter zu entwickeln und auf Augenhöhe mit den angrenzenden Fachabteilungen sowie der Geschäftsführung zu sprechen. Der Erfolg Ihres Einkaufs kann so auf Managementebene präsentiert werden.

Sprechen Sie mich an, wenn Sie das Einkaufscontrolling einsetzen wollen. Denn der Aufbau eines Einkaufscontrollings ist auch für Ihr Unternehmen lohnenswert.

© 2017 - 2021 by Andreas Schmidtke | Alle Rechte vorbehalten.

Wie lieben Cookies. Sie auch? Wussten Sie, dass Cookies kleine Helferlein sind, die tracken, analysieren und sogar zur Nutzbarkeit beitragen? Einige Cookies sind technisch notwendig, statistische Cookies verbessern Ihre Erfahrung und ermöglichen das Ausfüllen von Formularen und verbessern Ihr Surferlebnis. Das ist doch klasse, einverstanden?